zoobax relauncht Interface

zoobax relauncht Interface

zoobax affiliate netzwerk
zoobax affiliate netzwerk

zoobax hat sein Interface für Publisher und Advertiser einer Verjüngungskur unterzogen. Affiliatemarketing.de durfte als erstes einen Blick auf das neue Design werfen und ist überrascht, wie das doch noch recht junge Netzwerk einen erfolgreichen Auftritt hinlegt.

Das auf Customer-Journey und Attribution spezialisierte Performance-Marketing-Netzwerk zoobax hat sein Interface gerelauncht. Wir konnten uns einen ersten Überblick über die Veränderungen verschaffen und müssen sagen, dass der Relaunch sehr gelungen ist.

Direkt nach dem Login kann man auf ein großzügiges Dashboard zugreifen, welches man durch verschiedene Widgets sich individuell anpassen kann. Als Widget stehen für Publisher momentan eine

zoobax Publisher Interface
zoobax Relaunch Publisher Interface
  • Top-Programm-Übersicht
  • Top-Products-Übersicht
  • Top-Gutschein-Report
  • Communication Center

zur Verfügung. Weitere Widgets sind bereits in der Planung. Geschäftsführer Korbinian Pauli sagt hierzu:

Wir haben zwar grundlegend Widgets implementiert die aus unserer Sicht einen schnellen Überblick über die wichtigsten Informationen bieten, aber sind immer offen für Wünsche von Publishern oder Advertisern, da wir unser Netzwerk nicht nach unseren Wünschen ausstatten wollen, sondern den Bedürfnissen unserer Partnern anpassen.

Insbesondere finden wir die „Compare-Funktion“ sehr nützlich wo man die Performance eines Zeitraums direkt vergleichen kann, ohne sich verschiedene Excelreports ziehen zu müssen um diese dann miteinander zu vergleichen.

Responsive

Als erstes Netzwerk überhaupt hat zoobax hier auf ein vollständiges responsive Design gesetzt. Somit kann das Interface auch sehr einfach über Tablet und Smartphone bedient werden.

zoobax responsive
zoobax interface relaunch responsive design

Ein kleiner Nachteil aus unserer Sicht ist, dass das Interface bisher nur auf Englisch verfügbar ist. Auf Nachfrage meint Korbinian Pauli hierzu:

Die meisten Kennziffern sind ja selbsterklärend und die Keywords wie Sales, Voucher, CR oder Clicks sind ja mittlerweile ganz gewöhnliche Bezeichnungen, so dass wir uns gleich für eine englische Variante entschieden haben.

Fazit

Wir finden, dass Interface ist sehr gelungen. mit den Farben sieht es zwar etwas verspielt aus, aber wenn man sich die Interfaces der etablierten Netzwerken anschaut, wundert es uns doch, dass es ein noch recht kleines Netzwerk den großen in Punkto Design und UX deutlich überlegen ist.

Keine News mehr verpassen!
Jetzt zum AFFILIATEMAKETING.DE Newsletter anmelden!

NO COMMENTS

Leave a Reply